Krank im Ur­laub: Ta­ge darf man nach­ho­len

Saarbruecker Zeitung - - MEHRWERT -

Stutt­gart. Wird ein Ar­beit­neh­mer im Ur­laub krank und mel­det dies un­ver­züg­lich dem Ar­beit­ge­ber, kann er die Ur­laubs­ta­ge spä­ter er­neut neh­men. Das sieht das Bun­des­ur­laubs­ge­setz so vor. Da­hin­ter steckt der Ge­dan­ke, dass Ur­laub der Er­ho­lung die­nen soll, die nicht mög­lich ist, wenn je­mand krank ist. Der Ar­beit­ge­ber kann je­doch vom ers­ten Tag an ein At­test ver­lan­gen. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.