Dro­gen-Pro­zess: Ge­richt spricht „Os­ma­nen“frei

Saarbruecker Zeitung - - SAARLAND -

SAAR­BRÜ­CKEN (wi) Das Land­ge­richt Saar­brü­cken hat ei­nen 29jäh­ri­gen Deut­schen vom Vor­wurf des il­le­ga­len Han­dels mit Dro­gen und Me­di­ka­men­ten frei­ge­spro­chen. Der vor­be­straf­te Mann gilt als Mit­glied der „Os­ma­nen“, ei­ner bun­des­weit ak­ti­ven ro­cker­ähn­li­chen Grup­pe, die sich selbst als Box-Club ver­steht.

Die An­kla­ge hat­te dem 29-Jäh­ri­gen ur­sprüng­lich vor­ge­wor­fen, ei­ne il­le­ga­le Me­di­ka­men­ten­lie­fe­rung aus der Schweiz mit 387 Am­pul­len Tes­to­ste­ron und 52 Schach­teln Po­tenz­mit­tel or­ga­ni­siert zu ha­ben. Au­ßer­dem soll er an­geb­lich drei Mal je­weils 200 Gramm Am­phet­amin auf Kom­mis­si­ons­ba­sis an ei­nen Mit­be­schul­dig­ten wei­ter­ge­ge­ben ha­ben. Die Me­di­ka­men­te und Tei­le der Dro­gen wa­ren bei ver­schie­de­nen Ak­tio­nen von der Po­li­zei ent­deckt und bei Mit­be­schul­dig­ten si­cher­ge­stellt wor­den.

Die Vor­wür­fe ge­gen den An­ge­klag­ten als ver­meint­li­chen Hin­ter­mann lie­ßen sich am En­de je­doch nicht be­stä­ti­gen. Ein sol­cher Frei­spruch hat­te sich be­reits am ers­ten Pro­zess­tag ab­ge­zeich­net, als al­le mög­li­chen Tat­be­tei­lig­ten von ih­rem Schwei­ge­recht Ge­brauch ge­macht hat­ten. Dar­auf­hin wur­de der An­ge­klag­te Mit­te Ja­nu­ar nach rund fünf Mo­na­ten in U-Haft frei­ge­las­sen und kam als frei­er Mann zu den Fol­ge­ter­mi­nen vor dem Land­ge­richt. Er er­hält nun Haft­ent­schä­di­gung – min­des­tens 25 Eu­ro pro Tag im Ge­fäng­nis.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.