Ge­fälsch­te Rech­nun­gen von O2 im Um­lauf

MELDUNGEN

Saarbruecker Zeitung - - INTERNET -

BER­LIN (dpa) E-Mails mit ver­meint­li­chen Rech­nun­gen von O2 soll­ten ak­tu­ell be­son­ders kri­tisch be­han­delt wer­den, rät das Bun­des­amt für Si­cher­heit in der In­for­ma­ti­ons­tech­nik (BSI). Grund ist ei­ne Wel­le von ge­fälsch­ten O2Rech­nun­gen per Mail. Die Ab­sen­der des recht gut ge­fälsch­ten Schrei­bens for­dern zum Her­un­ter­la­den ei­ner Rech­nung auf. Wer das tut, in­stal­liert laut BSI al­ler­dings den Er­pres­sungs­tro­ja­ner Cryp­toLo­cker. O2-Kun­den soll­ten dar­um Ab­sen­der, An­re­de und Kun­den­num­mer ver­meint­li­cher Rech­nungs-E-Mails ganz ge­nau prü­fen, rät das BSI.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.