Neue Ver­ord­nung für Kon­ser­vie­rungs­stof­fe

Saarbruecker Zeitung - - WOHLFÜHLEN -

DÜS­SEL­DORF (dpa) Vie­le Kos­me­tik­pro­duk­te, die ab dem 12. Fe­bru­ar in den La­den­re­ga­len lan­den, dür­fen ein be­stimm­tes Kon­ser­vie­rungs­mit­tel nicht mehr ent­hal­ten. Das sieht ei­ne EU-Ver­ord­nung vor. Da­bei han­delt es sich um Me­thyl­isot­hia­zo­li­non (MI), das oft­mals All­er­gi­en aus­löst. Be­trof­fen von dem EU-Ver­bot sind was­ser­hal­ti­ge Kos­me­ti­ka, die sich nicht ab­spü­len las­sen und auf der Haut blei­ben sol­len wie Haut­cremes oder -lo­tio­nen. Dar­auf weist die Ver­brau­cher­zen­tra­le Nord­rheinWest­fa­len hin. Die­se Kon­ser­vie­rungs­stof­fe sor­gen für ei­ne län­ge­re Halt­bar­keit und da­für, dass sich in den Pro­duk­ten kei­ne Bak­te­ri­en und Pil­ze ver­meh­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.