Sai­son-Mi­nus­ku­lis­se droht: FCK spielt das Sta­di­on leer

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

KAI­SERS­LAU­TERN (dpa) Nach­dem die Leis­tung des 1. FC Kai­sers­lau­tern zum Rück­run­den-Start in der 2. Fuß­ball-Bun­des­li­ga am Mon­tag bei Han­no­ver 96 (0:1) nicht be­lohnt wur­de, wächst der Druck. Zum ers­ten Heimspiel 2017 heu­te um 18.30 Uhr kom­men die Würz­bur­ger Ki­ckers. Der seit sechs Spie­len sieg­lo­se FCK droht bei ei­ner Nie­der­la­ge bis auf den Ab­stiegs-Re­le­ga­ti­ons­platz ab­zu­rut­schen. Trai­ner Nor­bert Mei­er will bei sei­ner He­im­pre­mie­re an den Auf­tritt in Han­no­ver an­knüp­fen: „Un­se­re Leis­tung wur­de nicht be­lohnt. Das Selbst­ver­trau­en aus dem Spiel müs­sen wir mit­neh­men und mit ei­nem Er­folgs­er­leb­nis die Blo­cka­de lö­sen.“Das ist auch nö­tig. Die Zu­schau­er­zah­len ge­hen in Kai­sers­lau­tern zu­rück. Für das heu­ti­ge Spiel wur­den bis­lang nur 17 200 Ti­ckets ver­kauft. Es droht ei­ne Sai­son-Mi­nus­ku­lis­se.

Auf­stei­ger Würzburg liegt als Ta­bel­len­sieb­ter neun Punk­te vor dem FCK, der 14. ist. „Die Ki­ckers ha­ben sehr gut ge­spielt, ste­hen zu­recht da oben. Es wird ein schwe­res Spiel für uns“, sagt Mei­er, der auf Zol­tan Stie­ber (Grip­pe) so­wie Jac­ques Zoua, der mit Ka­me­run ges­tern Abend im Halb­fi­na­le des Afri­ka-Cups ge­gen Gha­na spiel­te, ver­zich­ten muss. Und Alex­an­der Ring ist zum New York Ci­ty FC ge­wech­selt (wir be­rich­te­ten).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.