Kramp-Kar­ren­bau­er: Ki­ta-Ge­büh­ren blei­ben

Saarbruecker Zeitung - - ERSTE SEITE -

SAAR­BRÜ­CKEN (lrs) Die saar­län­di­sche Mi­nis­ter­prä­si­den­tin An­ne­gret Kramp-Kar­ren­bau­er (CDU) hat sich vor­erst ge­gen ei­ne Ab­schaf­fung der Ki­ta-Ge­büh­ren aus­ge­spro­chen. „Wir wer­den auch auf ab­seh­ba­re Zeit auf ein Sys­tem set­zen müs­sen, in dem El­tern an der Fi­nan­zie­rung eben­falls be­tei­ligt sind“, sag­te sie ges­tern in Saar­brü­cken. Sie re­agier­te da­mit auf ei­ne Fra­ge bei der Fei­er­stun­de „60 Jah­re Hand­werks­kam­mer des Saar­lan­des in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land“. Wür­de man die Ki­ta kom­plett bei­trags­frei stel­len, müs­se das Saar­land jähr­lich 45 Mil­lio­nen Eu­ro zah­len, sag­te Kramp-Kar­ren­bau­er.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.