Po­li­ti­ker soll­ten Ver­stand ha­ben

Brief von Mar­tha Mül­ler

Saarbruecker Zeitung - - STANDPUNKT -

Ich bin ganz bei Frau Mül­ler. Wenn ei­ner­seits Mau­ern, Ein­rei­se­ver­bo­te be­zie­hungs­wei­se das Ver­bot, Ge­bie­te zu be­tre­ten, be­grüßt wer­den, und an­de­rer­seits Trump, wenn er Ähn­li­ches tut, ge­rügt wird, ist das ver­lo­gen. Trump hat die Wahl ge­won­nen, auch wenn das de­nen, die die Welt re­gie­ren wol­len, nicht passt. Man muss mit ihm zu­sam­men­ar­bei­ten. Wie geht das, wenn man ihm im Vor­feld An­ti­pa­thie be­kun­det? Wel­ches Ent­ge­gen­kom­men er­war­tet man von je­man­dem, den man be­schimpft? Und von dem man letzt­lich ab­hän­gig ist. Von un­se­ren Po­li­ti­kern hät­te ich mehr Ver­stand er­war­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.