New Yor­ker sol­len al­le das­sel­be Buch le­sen

Saarbruecker Zeitung - - KULTUR -

NEW YORK (dpa) „One Book, One New York“(Ein Buch, ein New York) heißt ei­ne Ak­ti­on von Bür­ger­meis­ter Bill de Bla­sio, bei der so vie­le New Yor­ker mög­lich par­al­lel das glei­che Buch le­sen und dis­ku­tie­ren sol­len. Fünf Ti­tel ste­hen zur Aus­wahl, über die die­sen Mo­nat on­li­ne so­wie an di­gi­ta­len Säu­len im U-Bahn-Sys­tem der Stadt ab­ge­stimmt wer­den kann. Vom 1. März an sol­len die New Yor­ker das ge­wähl­te Werk dann in­ner­halb von drei Mo­na­ten le­sen und bei öf­fent­li­chen Ver­an­stal­tun­gen in al­len fünf Stadt­tei­len be­spre­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.