VW-Mit­ar­bei­ter lei­den am meis­ten

VW / Mar­tin Win­ter­korn

Saarbruecker Zeitung - - LESERBRIEFE -

Was soll das Hin und Her, ob

Herr Win­ter­korn was wann wuss­te? Ein Mil­lio­nen­ge­halt ist nur ge­recht­fer­tigt, wenn man die vol­le Ver­ant­wor­tung für al­les im Kon­zern trägt. Na­tür­lich hat er da­von ge­wusst, wenn nicht, muss VW ihn we­gen Un­fä­hig­keit an­zei­gen. Der gan­ze Vor­stand muss sich ver­ant­wor­ten. Doch es wird we­nig pas­sie­ren. Un­se­re Po­li­ti­ker (ver­wur­zelt mit der Au­to­in­dus­trie) hal­ten sich be­deckt. Die Jus­tiz sieht ge­gen die Ar­mee von VW-Rechts­an­wäl­ten alt aus. Die VW-Mit­ar­bei­ter lei­den am meis­ten. Kun­den ha­ben in Deutsch­land oh­ne­hin kei­ne Chan­ce.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.