Guck­loch im Gott­hard-Tun­nel

Saarbruecker Zeitung - - REISE -

BERN (dpa) Zu­glieb­ha­ber kön­nen jetzt durch ein Guck­loch in den längs­ten Ei­sen­bahn­tun­nel der Welt schau­en und Zü­ge vor­bei­rau­schen se­hen. Hin­ter ei­nem gro­ßen Fens­ter aus di­ckem Glas ha­ben Be­su­cher in ei­nem Zu­gangs­stol­len zum Gott­hard-Ba­sis­tun­nel frei­en Blick auf die Zug­tras­se, wie die Schwei­zer Bahn SBB mit­teilt. Die Zü­ge fah­ren mit 200 Ki­lo­me­tern pro St­un­de an der Stel­le vor­bei. In den Stol­len kom­men Be­su­cher im Rah­men der ge­führ­ten, zwei­stün­di­gen Gott­hard­tun­nel Er­leb­nis-Tour vom Bahn­hof Erst­feld aus. Der Tun­nel ist 57 Ki­lo­me­ter lang und gilt als Jahr­hun­dert­bau­werk. Er wur­de im Ju­ni 2016 er­öff­net und ist seit De­zem­ber in Be­trieb.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.