Groß­raz­zia ge­gen IS in der Tür­kei

Saarbruecker Zeitung - - POLITIK -

ISTAN­BUL (dpa) Mit Raz­zi­en in meh­re­ren Städ­ten und Pro­vin­zen der Tür­kei ist die Po­li­zei ge­gen die Ter­ror­mi­liz Is­la­mi­scher Staat (IS) vor­ge­gan­gen. Da­bei wur­den ins­ge­samt rund 400 Ver­däch­ti­ge fest­ge­nom­men und zahl­rei­che Woh­nun­gen durch­sucht, be­rich­te­te die Nach­rich­ten­agen­tur DHA ges­tern. Al­lei­ne in der Grenz­pro­vinz San­li­fur­fa ha­be die Po­li­zei 150 Sy­rer in Ge­wahr­sam ge­nom­men wor­den. In der Haupt­stadt An­ka­ra sei­en 60, in der zen­tral­tür­ki­schen Pro­vinz Konya 75 Ver­däch­ti­ge fest­ge­nom­men wor­den.

Wei­te­re Raz­zi­en gab es in Istan­bul, im west­tür­ki­schen Iz­mir und im süd­tür­ki­schen Ada­na. Un­ter den Ver­däch­ti­gen sind laut DHA vie­le Aus­län­der. Ih­nen wird die Pla­nung von An­schlä­gen in der Tür­kei vor­ge­wor­fen. Der IS be­kann­te sich auch zu dem An­schlag auf den Istan­bu­ler Club Rei­na vor et­was mehr als ei­nem Mo­nat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.