Geld re­giert die Welt

Glo­bus / Bet­zen­höl­le

Saarbruecker Zeitung - - Standpunkt - Paul Baur, Frei­sen

Es war ein Schock für mich, als ich im No­vem­ber 2016 er­fah­ren ha­be, dass der saar­län­di­sche Um­welt­mi­nis­ter cir­ca 130 000 Qua­drat­me­ter mei­ner Be­triebs­flä­che, die ich als Land­wirt na­tur­nah be­wirt­schaf­tet ha­be, zum Na­tur­schutz­ge­biet er­klä­ren will. Da­durch sind ein Groß­teil die­ser Flä­chen für mich nicht mehr nutz­bar, wo­durch mei­ne Exis­tenz ge­fähr­det wird. Jetzt le­se ich, dass der­sel­be Mi­nis­ter Glo­busIn­ha­ber Bruch das Ro­den von über 50 000 Qua­drat­me­tern Na­tur­schutz­ge­biet er­lau­ben will. Wo bleibt da die Ge­rech­tig­keit? Ich den­ke an das Sprich­wort: Geld re­giert die Welt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.