Für Re­bens­burg ist gleich „was drin“

IN­FO

Saarbruecker Zeitung - - Sport -

Gä­be es Medaillen für Ge­las­sen­heit, Vik­to­ria Re­bens­burg wä­re ei­ne An­wär­te­rin auf Gold. „Ich füh­le mich rich­tig wohl. Es ist was drin“, ver­si­chert die bes­te deut­sche Ski-Renn­läu­fe­rin vor dem ers­ten Wett­be­werb bei der WM in St. Mo­ritz. Und wie sie da im Rad­kel­ler im deut­schen Mann­schafts­ho­tel so auf ih­rem Stuhl sitzt, völ­lig ent­spannt, lä­chelnd, lo­cker plau­dernd, ist nichts zu er­ken­nen, was für das Ge­gen­teil sprä­che. Re­bens­burg hat ih­re ers­te Me­dail­len­chan­ce heu­te im Su­per-G (12 Uhr/ ZDF und Eu­ro­sport). Fa­vo­ri­tin auf Gold ist La­ra Gut (Schweiz), doch um Sil­ber und Bron­ze kann Re­bens­burg mit­fah­ren. Ih­re Lieb­lings­dis­zi­plin ist der Rie­sen­sla­lom, da war sie Olym­pia­sie­ge­rin (2010), Olym­pia­drit­te (2014) und Vize-Welt­meis­te­rin vor zwei Jah­ren. Aber: Die Leis­tun­gen in Ab­fahrt und Su­per-G wa­ren zu­letzt so an­spre­chend, dass ei­ne Po­dest­plat­zie­rung in den Speed-Dis­zi­pli­nen kei­ne Sen­sa­ti­on mehr wä­re.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.