Ka­bi­nett be­rät Maas-Ent­wurf für Schutz der Po­li­zei

Saarbruecker Zeitung - - ERSTE SEITE -

BER­LIN/SAAR­BRÜ­CKEN (SZ) An­grif­fe auf Po­li­zis­ten, Ret­ter und Feu­er­wehr­leu­te sol­len stren­ger be­straft wer­den. Das sieht ein Ent­wurf von Bun­des­jus­tiz­mi­nis­ter Hei­ko Maas (SPD) vor, der heu­te ins Ka­bi­nett kom­men soll. „Po­li­zis­ten wer­den all­täg­lich bru­tal at­ta­ckiert. Das ist völ­lig in­ak­zep­ta­bel“, sag­te Maas ges­tern. Künf­tig sol­len tät­li­che An­grif­fe et­wa schon bei Strei­fen­fahr­ten mit bis zu fünf Jah­ren Haft be­straft wer­den – nicht erst bei Fest­nah­men. Die Ge­werk­schaft der Po­li­zei be­grüß­te die Plä­ne.

FO­TO: DPA

Bun­des­jus­tiz­mi­nis­ter Hei­ko Maas.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.