SPD hat bis­her nichts ge­lie­fert

SPD-Kanz­ler­kan­di­dat

Saarbruecker Zeitung - - STANDPUNKT -

Mar­tin Schulz be­sucht Saar­lou­is und isst me­di­en­wirk­sam ei­ne Cur­ry­wurst. Hät­te er noch die öf­fent­li­che Toi­let­te be­nutzt, ein Brenn­punkt spe­zi­al nach der Ta­ges­schau wä­re ihm si­cher ge­we­sen. Seit Jah­ren ist die SPD in Bund und Län­dern in der Re­gie­rungs­ver­ant­wor­tung. Idea­le Vor­aus­set­zun­gen, um nun wie­der ins Wahl­pro­gramm auf­ge­nom­me­ne Ver­spre­chun­gen wie mehr Ge­rech­tig­keit an­zu­ge­hen. Bis­he­ri­ge Er­geb­nis­se hier­zu: Fehl­an­zei­ge. Die bis­her ge­zeig­te Stra­te­gie „Wasch’ mich, aber mach mich nicht nass“wird den Wäh­ler si­cher nicht noch­mals zu vier/ fünf Jah­ren Still­stand er­mu­ti­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.