Vie­le Fuß­bal­lpro­fis sind gie­rig

Sper­re für Cal­ha­nog­lu

Saarbruecker Zeitung - - STANDPUNKT -

Ich kann dem In­ter­na­tio­na­len Sport­ge­richts­hof bei Ha­kan Cal­ha­nog­lu nur ein Kom­pli­ment ge­ben. End­lich hat mal je­mand deut­lich ge­macht, was ein Ver­trag ist. Die meis­ten Fuß­bal­lpro­fis kriegen den Hals nicht voll. Dass jetzt mal Le­ver­ku­sen leid­tra­gen­der Ver­ein ist, ist Pech. Vor Jah­ren ver­dreh­te der­sel­be Ver­ein Cal­ha­nog­lu den Kopf, und der HSV war der Leid­tra­gen­de. Ge­nau­so war es bei Drax­ler (Wolfs­burg/Pa­ris) und Özil (zwei­mal Schal­ke/Bre­men/Ar­senal). Ver­trä­ge sind nicht das Pa­pier wert, auf dem sie ste­hen. Die wah­ren Übel­tä­ter sind geld­gie­ri­ge Vä­ter und Spie­ler­be­ra­ter der Pro­fis.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.