Schmidt Kü­chen mit Re­kord­um­satz

Saarbruecker Zeitung - - WIRTSCHAFT -

TÜRKISMÜHLE (red) Der deutsch­fran­zö­si­sche Kü­chen- und Mö­bel­her­stel­ler Schmidt hat im ver­gan­ge­nen Jahr Re­kord­um­sät­ze er­zielt. Das deut­sche Werk in Türkismühle und die vier Fer­ti­gungs­stät­ten in Frank­reich er­lös­ten zu­sam­men 500 Mil­lio­nen Eu­ro. Das wa­ren 14 Pro­zent mehr als 2015, teil­te das Un­ter­neh­men mit. Die Schmidt Grou­pe er­wirt­schaf­te­te dem­nach mit ih­ren mehr als 700 Fach­händ­lern in­klu­si­ve der über die Grup­pe ge­lie­fer­ten Elek­tro­ge­rä­te 1,527 Mil­li­ar­den Eu­ro Um­satz – neun Pro­zent mehr als 2015. Zu Ge­win­nen mach­te das Un­ter­neh­men, das 1934 in Türkismühle ge­grün­det wur­de, kei­ne An­ga­ben.

Die in drit­ter Ge­ne­ra­ti­on von An­ne Leitz­gen ge­führ­te Schmidt Grou­pe ist nach ei­ge­ner Darstel­lung der fünft­größ­te eu­ro­päi­sche Mö­bel­her­stel­ler. Die Grup­pe be­schäf­tigt 1534 Mit­ar­bei­ter, da­von 150 in Deutsch­land. Im el­säs­si­schen Sé­le­s­tat will das Un­ter­neh­men sei­ne Ka­pa­zi­tä­ten aus­wei­ten und bis 2020 ein neu­es Fer­ti­gungs­zen­trum für Wohn­mö­bel er­rich­ten. 125 Mil­lio­nen Eu­ro sol­len in­ves­tiert und 300 Ar­beits­plät­ze ge­schaf­fen wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.