Be­we­gen­des Porträt der Ge­ne­ra­tio­nen

Saarbruecker Zeitung - - FERNSEHEN -

Mi­gra­ti­on ist nach wie vor ein hoch­ak­tu­el­les The­ma. Häu­fig steht je­doch die Pro­ble­ma­tik im Vor­der­grund, wie die Flücht­lin­ge nach ge­lun­ge­ner Ein­rei­se ver­sorgt und in die Ge­sell­schaft in­te­griert wer­den kön­nen. Was aber ge­schieht mit den Aber­tau­sen­den, die zwi­schen den Gren­zen fest­ste­cken oder auf ih­rem be­schwer­li­chen Weg ein­fach spur­los „ver­schwin­den“? Die­ser Fra­ge spür­te die 60-mi­nü­ti­ge Dokumentation nach, in der Erst­auf­nah­me­la­ger in Spa­ni­en und Grie­chen­land im Fo­kus stan­den. Da­bei ver­zich­te­te Re­gis­seu­rin Chi­a­ra Sam­buchi auf be­son­de­re fil­mi­sche Raf­fi­nes­sen und be­schränk­te sich auf kur­ze In­ter­view­se­quen­zen und eher ober­fläch­li­che Auf­nah­men der La­ger. Am aus­sa­ge­kräf­tigs­ten wa­ren Bil­der, die die Te­enager bei ih­ren Flucht­ver­su­chen oder auch vor Mau­ern und St­a­chel­draht­zäu­nen zeig­ten. Der in­for­ma­ti­ve Ge­halt stand im Zen­trum der Be­ob­ach­tun­gen. Ei­ne Ve­rän­de­rung der Si­tua­ti­on konn­te die Sen­dung nicht her­bei­füh­ren, aber es ge­lang ihr, so­wohl auf po­li­ti­sche als auch mensch­li­che Miss­stän­de in Flücht­lings­fra­gen auf­merk­sam zu ma­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.