Funk­tio­när übt Kri­tik an Bun­des­trai­ner-Wahl

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

GÖP­PIN­GEN (dpa) Der Ge­schäfts­füh­rer des Hand­ball-Erst­li­gis­ten FA Göp­pin­gen hat die Ver­pflich­tung des neu­en Bun­des­trai­ners Chris­ti­an Prokop kri­ti­siert. Er fin­de es frag­wür­dig, wenn Trai­ner aus be­ste­hen­den Ver­trä­gen her­aus­ge­kauft wer­den, sagt Gerd Ho­fe­le: „Man er­weckt den Ein­druck, nicht nach Al­ter­na­ti­ven auf dem Markt ge­schaut zu ha­ben. Die Vor­ge­hens­wei­se ist grenz­wer­tig.“Die Ver­pflich­tung Prokops, der beim SC DHfK Leip­zig ei­nen bis 2021 gel­ten­den Ver­trag hat, kos­tet den Ver­band 500 000 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.