Rus­sen müs­sen wei­ter zu­schau­en

Leicht­ath­le­tik-Welt­ver­band ver­län­gert Sper­re bis nach der WM in Lon­don.

Saarbruecker Zeitung - - SPORT - VON ANDRE­AS SCHIR­MER

MON­TE CAR­LO (dpa) Der Leicht­ath­le­tik-Welt­ver­band (IAAF) bleibt bei der Au­f­ar­bei­tung des Do­ping­Skan­dals in Russ­land kom­pro­miss­los. Die Su­s­pen­die­rung des rus­si­schen Leicht­ath­le­tik-Ver­ban­des (Rusaf) wird nicht vor den Welt­meis­ter­schaf­ten im Au­gust in Lon­don auf­ge­ho­ben, teil­te die IAAF nach ei­ner Sit­zung in Mon­te Car­lo mit. Der im No­vem­ber 2015 ver­häng­te Bann ge­gen Russ­land we­gen sys­te­ma­ti­schen Do­pings en­de erst, wenn die Na­tio­na­le An­ti-Do­ping-Agen­tur des Lan­des (Rusa­da) wie­der un­ab­hän­gig ih­re Ar­beit auf­neh­men kön­ne.

„Die Rusa­da soll bis Mai zum Teil wie­der funk­ti­ons­fä­hig sein, aber erst im No­vem­ber wie­der voll ar­bei­ten kön­nen“, sag­te Ru­ne An­der­sen, der Lei­ter der IAAF-Ar­beits­grup­pe. In Russ­land sei­en seit der Auf­de­ckung des um­fas­sen­den Do­pings zwar Fort­schrit­te ge­macht wor­den, aber es müss­ten noch ei­ni­ge „Mei­len­stei­ne“er­reicht wer­den. „Ei­ni­ge Ent­wick­lun­gen in Russ­land sind ne­ga­tiv ge­we­sen, wie die Kom­men­ta­re des Vi­ze-Mi­nis­ter­prä­si­den­ten Wi­ta­li Mut­ko und dass ein sus­pen­dier­ter rus­si­scher Trai­ner den­noch Ath­le­ten trai­nie­re“, be­rich­te­te An­der­sen. So be­treut der nach Ent­hül­lun­gen über sys­te­ma­ti­sches Do­ping sus­pen­dier­te Wla­di­mir Ka­zan, ei­ner der er­folg­reichs­ten 800Me­ter-Trai­ner der Welt, wei­ter­hin Ath­le­ten. Zu­dem sei die Zahl der Do­ping-Tests in Russ­land im­mer noch stark li­mi­tiert. „Es gibt ei­ne ge­ne­rel­le Ten­denz ge­gen Russ­land. Die IAAF woll­te nicht Vor­rei­ter bei der Auf­he­bung von Stra­fen sein“, sag­te Mut­ko.

An­der­sen be­rich­te­te aber auch über pro­duk­ti­ve Tref­fen. So sei von rus­si­scher Sei­te zu­ge­sagt wor­den, dass das Land mit der fran­zö­si­schen Jus­tiz ko­ope­rie­ren wer­de. In Frank­reich wird un­ter­sucht, in wel­chem Um­fang der frü­he­re IAAF-Prä­si­dent La­mi­ne Di­ack und Mit­ar­bei­ter des Welt­ver­ban­des ge­gen Geld po­si­ti­ve Do­ping-Pro­ben ver­tuscht ha­ben – auch von rus­si­schen Ath­le­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.