Ein Ur­wald stopp­te den Ho­mo sa­pi­ens

Saarbruecker Zeitung - - WISSEN -

BONN (np) Vor 200 000 Jah­ren brei­te­te sich der Ho­mo sa­pi­ens von Afri­ka über den Glo­bus aus. War­um er in Eu­ro­pa erst spät an­kam, ha­ben nun For­scher der Uni Bonn ent­deckt. Im heu­ti­gen Is­ra­el blo­ckier­te vor et­wa 100 000 Jah­ren ein un­durch­dring­li­cher Ur­wald den Vor­marsch der frü­hen Men­schen. Der Ho­mo sa­pi­ens mied sol­che Land­schaf­ten, denn er jag­te in der Step­pe, be­rich­tet die Uni. Erst als vor 50 000 Jah­ren der Ur­wald schwand, sei die Wan­de­rung nach Nor­den wei­ter­ge­gan­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.