Ein so­ge­nann­ter US-Prä­si­dent und der Zahn der Zeit

GLOSSE

Saarbruecker Zeitung - - STANDPUNKT - VON THO­MAS SCHÄ­FER

In ei­ner Welt vol­ler Trump und Ter­ror heute an die­ser Stel­le mal nur gu­te Nach­rich­ten. Ers­tens: Al­le, die auf­grund man­geln­der Zahn­ge­sund­heit sich selbst oder Ma­ma und Pa­pa bis­lang schwe­re Vor­wür­fe ge­macht ha­ben, kön­nen sich wie­der ab­re­gen. Für ein Loch im Zahn ist nicht im­mer nur schlech­tes Put­zen ver­ant­wort­lich. Auch GenDe­fek­te kön­nen zu Ka­ries füh­ren, be­rich­ten For­scher der Uni Zü­rich. Und die Schwei­zer müs­sen es bei dem gan­zen Scho­ko­la­de­n­und Bon­bon-Kon­sum ja wohl ge­nau wis­sen. Zwei­tens, viel­leicht be­son­ders für die Da­men­welt in­ter­es­sant: Es könn­te bald ein neu­es Ver­hü­tung­mit­tel für Män­ner ge­ben. Das in den USA ent­wi­ckel­te Kunst­stoff­gel, das in den Sa­men­lei­ter ge­spritzt wird, war be­reits bei Kar­ni­ckeln er­folg­reich – jetzt hat es auch bei Af­fen funk­tio­niert. Was das al­les mit Trump zu tun hat? Dem an­geb­lich einst se­xu­ell enorm ak­ti­ven so­ge­nann­ten US-Prä­si­den­ten ei­ne Nä­he zum Tier­reich zu un­ter­stel­len, wür­den wir nie wa­gen. Nie­mals. Aber schö­ne Zäh­ne hat er.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.