Ta­rif­run­de be­trifft im Land 40 000 Men­schen

IN­FO

Saarbruecker Zeitung - - LANDESPOLITIK -

Bei den ak­tu­el­len Ta­rif­ver­hand­lun­gen geht es um die Ge­häl­ter der An­ge­stell­ten der Bun­des­län­der. Im Saar­land be­trifft die Ta­rif­run­de die 8000 An­ge­stell­ten des Lan­des, die meis­ten von ih­nen ar­bei­ten an der Uni­k­li­nik in Hom­burg. Der Ta­rif­ab­schluss ist al­ler­dings auch die Richt­schnur für die Ge­halts­er­hö­hung der 17 000 Lan­des­be­am­ten und 2000 Kom­mu­nal­be­am­ten so­wie der 13 000 Pen­sio­nä­re. In der Ver­gan­gen­heit hat­te der Land­tag den Ta­rif­ab­schluss zwar auf Be­am­te und Pen­sio­nä­re über­tra­gen, al­ler­dings kam das Ge­halts­plus spä­ter als bei den An­ge­stell­ten. Die Ge­werk­schaf­ten for­dern, den Ab­schluss dies­mal eins zu eins zu über­tra­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.