Ein­wan­de­rin­nen be­rich­ten über ih­re Schick­sa­le

Saarbruecker Zeitung - - ZEITUNG FUR SAARBRUCKEN -

BURBACH (red) Fünf Frau­en mit tür­ki­schen und pa­kas­ta­ni­schen Wur­zeln ha­ben in ei­nem Bio­gra­fie-Pro­jekt in der Ge­mein­we­sen­ar­beit Burbach ih­re Ge­schich­te er­zählt. Sie be­rich­ten vom Hier- und Dort­sein, vom An­kom­men und Wei­ter­ge­hen, sie be­schrei­ben ih­re Nie­der­la­gen und Sie­ge, aber auch ih­re Träu­me. Au­to­rin Ca­ro­la Stahl hat die Ge­schich­ten auf­ge­schrie­ben und Emi­ne Is­gö­ren über­setzt. Un­ter dem Ti­tel „Le­bens­bil­der – Er­in­ne­run­gen von Mi­gran­tin­nen“ist ein Le­se­band ent­stan­den, den das Dia­ko­ni­sche Werk her­aus­gibt. In ei­ner öf­fent­li­chen Le­sung wird das Buch heute um 17 Uhr im U2 Raum, Ufer­gas­se 2, vor­ge­stellt. An­schlie­ßend kön­nen die Be­su­cher mit den Frau­en ins Ge­spräch kom­men. Die Bio­gra­fie­ar­beit und die Pu­bli­ka­ti­on ha­ben Saar­to­to und das Zu­wan­de­rungs- und In­te­gra­ti­ons­bü­ro ge­för­dert. Das teilt die Dia­ko­nie mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.