Re­pair Ca­fé ist wie­der im welt:raum ge­öff­net

Saarbruecker Zeitung - - ZEITUNG FUR SAARBRUCKEN -

ST. JO­HANN (red) Das Saar­brü­cker Re­pair Ca­fé ist wie­der am Sams­tag, 11. Fe­bru­ar, im welt:raum am St. Jo­han­ner Markt 23 ge­öff­net. Von 11 bis 14 Uhr kön­nen ka­put­te Tex­ti­li­en und Elek­tro­ge­rä­te mit­ge­bracht wer­den, um sie zu­sam­men mit eh­ren­amt­li­chen Ex­per­ten wie­der flott­zu­ma­chen. In ei­ner Ge­sell­schaft, die ih­re nicht mehr funk­tio­nie­ren­den All­tags­ge­gen­stän­de schnell ent­sorgt und kaum noch zur Re­pa­ra­tur zum Hand­wer­ker um die Ecke bringt, möch­ten das Netz­werk Ent­wick­lungs­po­li­tik im Saar­land, das Team des welt:raum Saar­brü­cken, Tran­si­ti­on Town Saar­brü­cken, die Ka­tho­li­sche Er­wach­se­nen­bil­dung (KEB) und der Bund für Um­welt und Na­tur­schutz Deutsch­land (BUND) Saar ein Zei­chen set­zen ge­gen die gras­sie­ren­de Weg­werf­men­ta­li­tät. Das Re­pair Ca­fé ist nicht nur ein Ort, um de­fek­te Ge­gen­stän­de zu re­pa­rie­ren, son­dern auch ein so­zia­ler Treff­punkt für Men­schen. Wer das Re­pair Ca­fé un­ter­stüt­zen möch­ten: Es wer­den noch eh­ren­amt­li­che Re­pa­ra­teu­re ge­sucht. ............................................. In­fo:

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.