Vor­sicht: Bis­si­ge Ren­te­rin

Frei­tag und Sams­tag, 19 Uhr, Saar­brü­cken, Kul­tur-Sa­lon bei den Win­zern: Ka­ba­rett-Shows mit Jut­ta Lind­ner

Saarbruecker Zeitung - - TERMINE -

Ein „Kran­ken­pfle­ge-Al­ten­pfle­ge-Se­nio­ren-Fa­mi­li­enSo­zio-Ka­ba­rett“von und mit Jut­ta Lind­ner er­war­tet die Be­su­cher am Frei­tag, 19 Uhr, mit dem Pro­gramm „Nacht­schwes­ter Lack­mei­er trifft Oma Frie­da“im Kul­tur-Sa­lon bei den Win­zern in Saar­brü­cken. Am Sams­tag, 19 Uhr, spielt sie dort ihr Pro­gramm „Statt Goe­the und Schil­ler: Göt­ze und Mül­ler – Dich­tung und Wahr­heit über Fuß­ball. Fuß­ball-Come­dy mit Oma Frie­da“.

Als „Nacht­schwes­ter Lack­mei­er“gibt sich die Ka­ba­ret­tis­tin Jut­ta Lind­ner ge­wohnt kri­tisch, bis­sig und hu­mo­resk. In ih­rer Rol­le als „Oma Frie­da“möch­te sie auf hu­mor­vol­le Art zei­gen, wie ak­tiv und mul­ti­tas­king-fä­hig äl­te­re Men­schen noch sein kön­nen. Denn „Oma Frie­da“ma­nagt zum Bei­spiel die Se­nio­ren­dis­co und das Fes­ti­val „Rock am Stock“.

>> Kar­ten gibt es un­ter Tel. (06 81) 58 38 16 www.ti­cket-re­gio­nal.de

18.30 Uhr: Frau­en mit au­ßer­ge­wöhn­li­chen Be­ru­fen im Ge­spräch: Dr. Frau­ke Ba­gu­sche, Mee­res­bio­lo­gin. Ein­tritt frei. In­fo: Tel. (06 81) 9 38 80 23. Die Ka­ba­ret­tis­tin Jut­ta Lind­ner ali­as „Oma Frie­da“setzt sich in ei­nem ih­rer Li­ve-Pro­gram­me mit dem The­ma Fuß­ball aus­ein­an­der.

6 85 35 62.

Bud­dha-Be­gleit­pro­gramm. 14.30 Uhr: Ex­pe­di­ti­on auf dem „Pfad der Er­kennt­nis“. 16.30 Uhr: Me­di­tie­ren mit bud­dhis­ti­schen Mön­chen.

20 Uhr: Film „Die Über­glück­li­chen“. Wei­te­re In­fos: Tel. (0 68 71)

50 71 18.

Fo­to: Künst­le­rin

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.