Fa­cet­ten der Lie­be

Ki­no­werk­statt St. Ing­bert

Saarbruecker Zeitung - - KINO -

Re­gis­seur Bal­ta­sar Kor­mákur spielt auch die Haupt­rol­le, den is­län­di­schen Arzt Finnur. Das Pro­gramm der Ki­no­werk­statt St. Ing­bert star­tet am Frei­tag um 19 Uhr mit zwei Groß­müt­tern ins Wo­che­n­en­de. In „Lo­la“kreu­zen sich in Manila die We­ge zwei­er phil­ip­pi­ni­scher Groß­müt­ter: Der En­kel der ei­nen ist an­ge­klagt, den En­kel der an­de­ren bei ei­nem Raub­über­fall er­mor­det zu ha­ben. Bei­de Da­men wer­den von schein­bar gren­zen­lo­ser Für­sor­ge an­ge­trie­ben.

In „Pau­la“wird die Ge­schich­te ei­ner der be­deu­tends­ten Ma­le­rin­nen des deut­schen Ex­pres­sio­nis­mus er­zählt. Pau­la Be­cker ver­liebt sich in den elf Jah­re äl­te­ren Ot­to Mo­der­sohn. Aus ih­rer ge­mein­sa­men Lei­den­schaft für die Ma­le­rei wird die gro­ße Lie­be. Die jun­ge Frau lebt da­bei ih­re Vi­si­on von künst­le­ri­scher Selbst­ver­wirk­li­chung und mo­der­ner Ehe. „Pau­la“läuft am Sams­tag um 20 Uhr, am Sonn­tag um 16 und 20 Uhr und am Mon­tag um 18 Uhr.

Am Sonn­tag um 11 Uhr sind Zu­schau­er zum Ma­ti­née mit fran­zö­si­schen Fil­men ein­ge­la­den. In „Ju­les und Jim“ler­nen sich ein Fran­zo­se und ein Ös­ter­rei­cher 1912 im Pa­ris der Bel­le Épo­que ken­nen. Die bei­den Freun­de tei­len nicht nur ihr In­ter­es­se für Li­te­ra­tur, son­dern auch für Frau­en und ver­lie­ben sich in die glei­che Frau. Ei­ne Wie­der­ho­lung der Film­ta­ge läuft am Mon­tag um 20.15 Uhr. In „Des Jour­nées ent­iè­res dans les arb­res“ver­sucht ei­ne al­te Da­me das lie­der­li­che Le­ben ih­res er­wach­se­nen Soh­nes zu be­ein­flus­sen. red

Fo­to: Ala­mo­de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.