EU-Bei­tritt der Tür­kei soll Ab­sa­ge er­teilt wer­den

Saarbruecker Zeitung - - POLITIK -

BRÜS­SEL (afp) Die Christ­de­mo­kra­ten im Eu­ro­pa­par­la­ment wol­len ei­nem EU-Bei­tritt der Tür­kei end­gül­tig ei­ne Ab­sa­ge er­tei­len. Das geht aus dem Ent­wurf für ein Po­si­ti­ons­pa­pier zur Zu­kunft der EU her­vor. Die kon­ser­va­ti­ve Frak­ti­on der Eu­ro­päi­schen Volks­par­tei (EVP) will sich dem­nach auch für grund­le­gen­de Re­for­men der EUIn­sti­tu­tio­nen ein­set­zen.

Die Tür­kei kön­ne „kei­ne vol­le EU-Mit­glied­schaft er­hal­ten, weil das hei­kel so­wohl für die Eu­ro­päi­sche Uni­on als auch für die Tür­kei selbst wä­re“, heißt es in dem Po­si­ti­ons­pa­pier, das die EVP-Frak­ti­on in der kom­men­den Wo­che ver­ab­schie­den will. Sie ist mit 217 der 751 Ab­ge­ord­ne­ten die größ­te Grup­pe im EU-Par­la­ment.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.