Ka­sa­chen dür­fen trotz Do­ping-Raz­zia star­ten

IN­FO

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

Die un­ter Do­ping-Ver­dacht ste­hend ka­sa­schi­sche Mann­schaft durf­te ges­tern am ers­ten WMRen­nen teil­neh­men. „Bis­her wis­sen wir nicht, ob es sich um ver­bo­te­ne Sub­stan­zen oder Me­tho­den han­delt. Erst dann kön­nen wir Maß­nah­men tref­fen", sag­te Nicole Resch, Ge­ne­ral­se­kre­tä­rin des Bi­ath­lon-Welt­ver­ban­des. Am Tag zu­vor hat­te die Po­li­zei ei­ne Do­ping-Raz­zia in den Un­ter­künf­ten der Ka­sa­chen in Hochfilzen durch­ge­führt. Laut Mit­tei­lung des Bun­des­kri­mi­nal­am­tes von Ös­ter­reich wur­den da­bei zahl­rei­che me­di­zi­ni­sche Pro­duk­te und Me­di­ka­men­te si­cher­ge­stellt. Die Ka­sa­chen be­leg­ten ges­tern in der Mi­xed-Staf­fel Rang elf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.