Mit der Ele­ganz ei­ner Meer­jung­frau

Dud­wei­ler Hal­len­bad öff­net am Sonn­tag zu ei­nem Schnup­per-Schwimm­kurs mit ei­ner Flos­se an den Fü­ßen.

Saarbruecker Zeitung - - Lokales - VON STE­FAN BOHLANDER

DUD­WEI­LER/AL­TEN­KES­SEL Sich ein­mal wie Ari­el­le, die Meer­jung­frau, oder wie ein „Ni­xen­mann“zu füh­len, ist si­cher­lich ein klei­ner Kind­heits­traum für vie­le, die den gleich­na­mi­gen Dis­ney-Film oder ei­ne Fern­seh­se­rie ge­se­hen ha­ben. Die Stadt­wer­ke Saarbrücken Bä­der Gm­bH möch­te die­se Träu­me nun wahr wer­den las­sen. Un­ter dem Mot­to „Mer­mai­ding – Schwim­men wie ei­ne Meer­jung­frau“star­ten im Lau­fe des Jah­res ver­schie­de­ne Kur­se, die ei­nem das Schwim­men mal ganz an­ders er­klä­ren – mit ei­ner Flos­se an den Fü­ßen.

Los geht es mit Schnup­per­kur­sen im Hal­len­bad Dud­wei­ler an die­sem Sonn­tag 12. Fe­bru­ar. Die wei­te­ren Ter­mi­ne: 19. März, 23. April, 7. Mai, 22. Ok­to­ber und 12. No­vem­ber. Im Kom­bi­bad Al­ten­kes­sel sind die Kur­se eben­falls sonn­tags, und zwar am 19. Fe­bru­ar, 26. März, 30. April, 15. Ok­to­ber und 19. No­vem­ber. Be­ginn ist je­weils um 13.30 Uhr.

Die Kur­se dau­ern et­wa zwei St­un­den und rich­ten sich an Kin­der zwi­schen acht und zwölf Jah­ren, die si­cher schwim­men und tau­chen kön­nen. Das „See­pferd­chen“gilt da­bei als Vor­aus­set­zung. Der Clou bei den Kur­sen ist ein ganz be­son­de­res An­den­ken: Es be­steht die Mög­lich­keit ei­nes Fo­to-Shoo­tings un­ter Was­ser. Da­zu bit­ten die Saar­brü­cker Bä­der die Teil­neh­mer, ei­nen USB-Stick in ei­nem be­schrif­te­ten Um­schlag mit­zu­brin­gen.

Auf den Schnup­per­kur­sen auf­bau­end fol­gen Fe­ri­en­kur­se für Fort­ge­schrit­te­ne, al­so für be­reits er­fah­re­ne klei­ne Meer­jung­frau­en und Nep­tuns. In Al­ten­kes­sel ist die­ser in der Wo­che vom 18. bis zum 21. April. In Dud­wei­ler ist der Kurs in den Herbst­fe­ri­en, in der Wo­che vom 10. bis zum 13. Ok­to­ber. Je­weils am Di­ens­tag, Don­ners­tag und Frei­tag von 9 bis 11 Uhr kön­nen Jun­gen und Mäd­chen ih­re Schwimm- und Atem­tech­nik ver­bes­sern und wei­te­re Mer­mai­dFi­gu­ren ler­nen. Vor­aus­set­zung für die­se Kur­se ist die vor­he­ri­ge Teil­nah­me am Schnup­per­kurs. Pro Kind kos­tet die Teil­nah­me am Schnup­per­kurs 49 Eu­ro, der Fort­ge­schrit­te­nen­kurs 122 Eu­ro, je­weils in­klu­si­ve Ein­tritt und di­gi­ta­lem Fo­to. Hin­zu kom­men fünf Eu­ro für das Lei­hen von Flos­sen und Ko­s­tüm.

In vie­len an­de­ren Städ­ten sei „Mer­mai­ding“be­reits ein be­lieb­tes Hob­by, tei­len die Stadt­wer­ke mit. Die Trend­sport­art ist ei­ne Kom­bi­na­ti­on aus kör­per­li­cher Be­tä­ti­gung und hüb­schen Ko­s­tü­men, die Mäd­chen und Jungs in Fa­bel­we­sen ver­wan­deln. Bei ent­spre­chen­der Nach­fra­ge soll der jetzt statt­fin­den­de Spaß­treff in ein dau­er­haf­tes Kurs­an­ge­bot mün­den. Wer mit­ma­chen will, muss aber nicht nur gut schwim­men, son­dern auch gut tau­chen kön­nen, da sich die le­gen­dä­ren Was­ser­we­sen ja zu 90 Pro­zent un­ter Was­ser auf­hal­ten.

Bei dem Meer­jung­frau­en-Ko­s­tüm, dem so­ge­nann­ten Tail, han­delt es sich um ei­ne Mo­n­o­f­los­se im Fisch­schwanz-Look, mit dem die Be­we­gun­gen dem Schwimm­stil ei­nes Del­fins äh­neln. Un­ter­schied­li­che Grö­ßen, Far­ben und Aus­füh­run­gen er­mög­li­chen den Ba­de­ni­xen ein ganz in­di­vi­du­el­les Er­leb­nis.

AR­CHIV-FO­TO: OLI­VER DIETZE

Im Meer­jung­frau­en-Ko­s­tüm macht das Schwim­men und Tau­chen be­stimmt viel Spaß.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.