HO­RO­SKOP

Saarbruecker Zeitung - - Lokales -

Wid­der 21.3. - 20.4.

Die lang er­sehn­te Ver­söh­nung mit ei­nem Mit­men­schen aus Ih­rem Freun­des­kreis er­leich­tert Sie un­ge­mein. Sie füh­len sich nun be­schwingt und pla­nen wie­der ge­mein­sa­me Ak­ti­vi­tä­ten.

Stier 21.4. - 20.5.

Sie und Ihr Part­ner sind sehr har­mo­nie­be­dürf­tig. Leich­te Ve­r­un­si­che­run­gen we­gen ge­sund­heit­li­cher Schwie­rig­kei­ten sind zu über­win­den. Kei­ne wirk­lich gra­vie­ren­den Be­schwer­den.

Zwil­lin­ge 21.5. - 21.6.

Ein po­si­ti­ves Er­eig­nis mit Fol­gen war­tet heu­te auf Sie. Sie sind sehr glück­lich. Ge­nie­ßen Sie das Wohl­ge­fühl in die­ser Si­tua­ti­on und be­wah­ren Sie die­sen Au­gen­blick für sich.

Krebs 22.6. - 22.7.

Sie brau­chen ei­ne neue Auf­ga­be und sind be­reit für Ve­rän­de­run­gen. Sie soll­ten des­halb Ih­re Be­reit­schaft si­gna­li­sie­ren. Sie wer­den se­hen, da­durch ent­ste­hen neue Mög­lich­kei­ten.

Löwe 23.7. - 23.8.

Ein of­fe­nes Ge­spräch ver­schafft Ih­nen Klar­heit, um ei­ni­ge Din­ge ent­spann­ter zu se­hen. Al­lein da­durch, dass sich der Stress legt, geht es Ih­nen auch gleich wie­der viel bes­ser.

Jungfrau 24.8. - 23.9.

Es wä­re rat­sam, ei­nen Feh­ler ein­zu­ge­ste­hen. Zei­gen Sie, dass Irr­tü­mer mensch­lich sind. Das bringt Ih­nen Sym­pa­thi­en ein und mo­ti­viert an­de­re, eben­falls zu Schwä­chen zu ste­hen.

Waage 24.9. - 23.10.

Aus dem Ge­re­de über an­de­re soll­ten Sie sich her­aus­hal­ten. An dem, was Ih­nen zu Oh­ren kommt, ist so­wie­so nichts dran. Ge­gen Abend macht sich kör­per­li­che Er­schöp­fung be­merk­bar.

Skorpion 24.10. - 22.11.

Klei­ne Pan­nen be­deu­ten noch lan­ge kei­nen Welt­un­ter­gang. Ge­ra­de hat so gut wie je­der mit der Tü­cke des All­tags zu tun. Bit­te nicht wun­dern, wenn Sie da­bei kei­ne Aus­nah­me sind.

Schütze 23.11. - 21.12.

Stets al­les ro­sig zu se­hen, ver­sperrt Ih­nen die Sicht auf das We­sent­li­che. Sie soll­ten die Din­ge von ver­schie­de­nen Blick­win­keln aus be­trach­ten. So be­hal­ten Sie die Kon­trol­le.

Steinbock 22.12. - 20.1.

Wo­hin hat sich Ih­re Leich­tig­keit ver­zo­gen? Sie be­geg­nen al­lem et­was nach­denk­li­cher und stel­len Din­ge in­fra­ge, die Sie sonst un­kri­tisch hin­ge­nom­men ha­ben. Ei­ne span­nen­de Zeit.

Wassermann 21.1. - 19.2.

Es wird Ih­nen we­nig nüt­zen, wenn Sie sich wei­ter­hin pas­siv ver­hal­ten. Das Ab­war­ten wird Sie nur wei­ter zer­mür­ben. Ant­wor­ten auf Ih­re of­fe­nen Fra­gen wer­den Sie so kaum fin­den.

Fische 20.2. - 20.3.

Die Angst, et­was falsch zu ma­chen, be­hin­dert Sie auf dem Weg zum Er­folg. Sie ver­de­cken da­durch Ih­re Qua­li­tä­ten. Zei­gen Sie mehr Selbst­ver­trau­en, über­neh­men Sie Ver­ant­wor­tung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.