Beim Land fal­len wohl deut­lich we­ni­ger Jobs weg

Saarbruecker Zeitung - - ERSTE SEITE -

SAAR­BRÜ­CKEN (SZ) Bis zum Jahr 2022 woll­te die CDU/SPD-Re­gie­rung 2400 Stel­len in der Ver­wal­tung des Saar­lan­des strei­chen. Doch statt­des­sen wer­den mehr Leh­rer und Po­li­zis­ten ein­ge­stellt. Nach Re­cher­chen der SZ brö­ckelt auch in der gro­ßen Ko­ali­ti­on der Wil­le, am Strei­chungs­ziel fest­zu­hal­ten. So will In­nen­mi­nis­ter Klaus Bouil­lon (CDU) of­fen­bar be­fris­te­te Po­li­zei­stel­len ent­fris­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.