Le­ben Haus­tie­re art­ge­recht?

LE­SER­BRIE­FE Saar­brü­cker Wild­tier­ver­bot

Saarbruecker Zeitung - - Standpunkt - Wal­ter Gei­ger, Saar­brü­cken

Da ha­ben sich die Gut­men­schen wie­der mal ge­gen­sei­tig die Hand ge­schüt­telt. Mit an­geb­li­cher Tier­lie­be ge­winnt man Wäh­ler­her­zen. Re­le­van­te The­men sind zu ris­kant. Zir­kus­tie­re wer­den ge­füt­tert, ver­sorgt und ge­liebt. Was ist die Al­ter­na­ti­ve? Ge­jagt und ab­ge­knallt, et­wa we­gen des El­fen­beins für im­po­ten­te asia­ti­sche Män­ner? Hal­ten al­le ih­re Haus­tie­re art­ge­recht? Hun­de, Kat­zen, Hams­ter? Wer vom Stadt­rat küm­mert sich um den Um­gang mit Schwei­nen und Kü­hen im Schlacht­hof? Um Tier­trans­por­te, die Kä­fig­hal­tung von Hüh­nern, Kü­hen? Da gä­be es ge­nug zu tun für tier­lie­ben­de Man­dats­trä­ger.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.