Die AFD scha­det Deutsch­land

Saarbruecker Zeitung - - Standpunkt - AFD/HÖ­CKE-RE­DE Frank Ru­loff, Saar­brü­cken

Die Re­den ei­nes Herrn Hö­cke er­in­nern fa­tal an die Re­den ei­nes Herrn Hit­ler in den 30er-Jah­ren, und dümm­lich ap­plau­die­ren­de Cla­queu­re ver­voll­stän­di­gen das schau­ri­ge Bild ei­nes ewig gest­ri­gen Deutsch­land. Wie so­oft las­sen die Het­zer der AfD da­nach ver­lau­ten, dass sie völ­lig falsch ver­stan­den wor­den sei­en. Vi­el­leicht soll­ten Gau­land, Hö­cke und Kon­sor­ten fol­gen­den Rat be­her­zi­gen: Klap­pe erst auf­ma­chen, wenn man vor­her das Hirn ein­ge­schal­tet hat. Die An­mer­kun­gen ei­ner Frau Pe­try, sol­che Aus­sa­gen scha­den der Par­tei, sind lä­cher­lich. Die AfD scha­det Deutsch­land, was viel schlim­mer ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.