Schwei­zer wer­den wird ein­fa­cher

Saarbruecker Zeitung - - Politik -

GENF (afp) Die Schwei­zer ha­ben ges­tern in ei­nem Volks­ent­scheid mit rund 60 Pro­zent für ei­ne er­leich­ter­te Ein­bür­ge­rung von Ein­wan­de­rern der drit­ten Ge­ne­ra­ti­on ge­stimmt. Der Vor­schlag sieht vor, den in der Schweiz ge­bo­re­nen En­keln von Ein­wan­de­rern ei­ni­ge Schrit­te auf dem lan­gen Weg zu ei­nem Schwei­zer Pass zu er­las­sen. Das Vo­tum ist ei­ne deut­li­che Schlap­pe für die rechts­po­pu­lis­ti­sche Schwei­zer Volks­par­tei (SVP), die mit is­lam­feind­li­chen Pa­ro­len für „Nein“-Stim­men ge­wor­ben hat­te. Für Streit hat­te ins­be­son­de­re ein Pla­kat mit ei­ner Bur­katrä­ge­rin und der War­nung vor „un­kon­trol­lier­ter“Ein­bür­ge­rung ge­sorgt.

In ei­ner zwei­ten Ab­stim­mung lehn­ten die Schwei­zer ei­ne Un­ter­neh­mens­steu­er­re­form ab. Die Re­gie­rung woll­te in­ter­na­tio­nal ver­pön­te Steu­er­pri­vi­le­gi­en für Hol­ding-Fir­men ab­schaf­fen, die ihr Geld über­wie­gend im Aus­land ver­die­nen. Soll­ten die Pri­vi­le­gi­en blei­ben, könn­te die Schweiz nun auf ei­ner Schwar­zen Lis­te lan­den. Das hat­te die In­dus­trie­staa­ten­und Schwel­len­län­der­or­ga­ni­sa­ti­on OECD an­ge­kün­digt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.