Mann wird bei Streit um Han­dy bru­tal ver­prü­gelt

Saarbruecker Zeitung - - Landespolitik -

SAAR­BRÜ­CKEN (red) Ein 37-jäh­ri­ger Saar­brü­cker ist in der Nacht von Sams­tag auf Sonn­tag Op­fer von drei sehr bru­tal vor­ge­hen­den Tä­tern ge­wor­den. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, schlu­gen die männ­li­chen Tä­ter im Al­ter von 20, 25 und 35 Jah­ren in der Woh­nung ei­nes ge­mein­sa­men Be­kann­ten mit ei­nem Te­le­skop-Schlag­stock, ei­nem Me­tall­stuhl und mit Fäus­ten auf den Mann ein. Hier­bei er­litt er un­ter an­de­rem stark blu­ten­de Kopf­ver­let­zun­gen und Prel­lun­gen am gan­zen Kör­per. Er muss­te an­schlie­ßend sta­tio­när im Kran­ken­haus auf­ge­nom­men wer­den. Vor­aus­ge­gan­gen war ein Streit um ein Han­dy, des­sen Dieb­stahls das Op­fer fälsch­li­cher­wei­se be­zich­tigt wur­de. Die stark al­ko­ho­li­sier­ten Tä­ter konn­ten fest­ge­nom­men wer­den. Ge­gen sie wur­de An­trag auf Haft­be­fehl ge­stellt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.