Ver­mie­ter darf für sich kei­ne Schlüs­sel zu­rück­hal­ten

Saarbruecker Zeitung - - Mehrwert -

FRANKFURT (dpa) Ein Ver­mie­ter darf kei­nen Haus­tür­schlüs­sel zu­rück­be­hal­ten, wenn er sein Haus kom­plett an ei­nen Mie­ter ver­mie­tet hat. Das hat das Amts­ge­richt Frankfurt ent­schie­den (Az.: 33 C 1156/16). Ein Ver­mie­ter hat­te ei­nen der drei vor­han­de­nen Schlüs­sel für sich be­hal­ten, da­mit er „in Not­si­tua­tio­nen“in das Haus ge­lan­gen und auch ihm ge­hö­ren­de Ge­gen­stän­de auf dem Dach­bo­den ho­len kön­ne. Nach An­sicht des Ge­richts ste­hen die Haus­schlüs­sel je­doch al­lein den Mie­tern zu. Al­ler­dings könn­ten Mie­ter frei­wil­lig zu­stim­men, ihr Ein­ver­ständ­nis je­doch je­der­zeit wi­der­ru­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.