Ein neu­er Re­kord

KOM­MEN­TAR

Saarbruecker Zeitung - - THEMES DES TAGES -

Micha­el Flynn ver­steht sich als küh­ner Re­bell. Das ver­bin­det ihn mit Do­nald Trump, vor al­lem auf der Wahl­kampf­büh­ne. So wie der Bau­un­ter­neh­mer ver­sprach, den Vor­schlag­ham­mer zu schwin­gen, um das po­li­ti­sche Ge­bäu­de Wa­shing­tons mit sei­nen al­ten Seil­schaf­ten zum Ein­sturz zu brin­gen, ver­sprach auch der Ex-Ge­ne­ral, mit vie­lem zu bre­chen, was nach tra­di­tio­nel­ler Au­ßen­po­li­tik klingt. Es hat et­was Be­ru­hi­gen­des, den Va­ban­que­spie­ler nicht mehr in der Schalt­zen­tra­le ei­ner Welt­macht zu se­hen. Hin­zu kommt nun der tie­fe Gr­a­ben, der zwi­schen flot­ten Sprü­chen und der Rea­li­tät des All­tags im Wei­ßen Haus liegt. Trumps chao­ti­scher Start lie­fert da­für den bes­ten Be­weis. Nach nur 24 Ta­gen im Amt er­lebt er sei­ne ers­te Re­gie­rungs­kri­se, ver­schärft durch In­kom­pe­tenz und mi­se­ra­bles Ma­nage­ment. Zu­min­dest für das mo­der­ne Ame­ri­ka ist es ein neu­er Re­kord.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.