Saar­brü­cken ist in Weil chan­cen­los

Tischtennis-Zweit­li­gist ATSV un­ter­liegt in Ba­den-Würt­tem­berg mit 2:6.

Saarbruecker Zeitung - - SPORTS REGIONAL - VON JO­NAS GRETHEL

WEIL/SAAR­BRÜ­CKEN Fünf Mal 0:3, nur ein Ein­zel ge­won­nen – die 2:6Nie­der­la­ge beim ESV Weil am ver­gan­ge­nen Sonn­tag war für den Tischtennis-Zweit­li­gis­ten ATSV Saar­brü­cken ei­ne är­ger­li­che, aber nicht un­er­war­te­te. Die Saar­brü­ck­e­rin­nen, die drei Nie­der­la­gen und ei­nen Sieg im Jahr 2017 vor­zu­wei­sen ha­ben, wa­ren sich schon vor­her be­wusst, dass es ge­gen die Wei­le­rin­nen schwer wird. ATSV-Trai­ner Wolf­gang Scho­ler sag­te denn auch, dass die Plei­te kein Bein­bruch sei.

Im ers­ten Dop­pel wa­ren die ATSV-Spie­le­rin­nen Tes­sy Gon­de­rin­ger und Ca­ro­li­ne Freu­de un­ter­le­gen – ge­gen die frü­her im Saar­land spie­len­de Char­lot­te Ca­rey an der Sei­te von Iev­ge­niia Vasy­lie­va gab es ei­ne 0:3-Nie­der­la­ge. Gleich­zei­tig ge­wan­nen je­doch die Saar­brü­ck­e­rin­nen Ann-Kath­rin Her­ges und The­re­sa Adams mit 3:0 ge­gen Lil­li Ei­se und An­na Ki­ri­chen­ko. In den Ein­zeln zeig­ten die Gast­ge­be­rin­nen aus Weil dann je­doch den Saar­län­de­rin­nen, war­um sie vor der Par­tie als Fa­vo­ri­tin­nen gal­ten. Ein­zig Gon­de­rin­ger schaff­te es, für ih­ren ATSV Saar­brü­cken ei­nen Punkt zu ho­len. In der Par­tie ge­gen Ca­rey kämpf­te sie sich bis in den fünf­ten Satz, den Gon­de­rin­ger dann mit 12:10 für sich ent­schied.

Da­ne­ben zeig­te sich der ATSV Saar­brü­cken aber kon­se­quent – näm­lich kon­se­quent chan­cen­los. Der ESV Weil zog sein Spiel durch. „Knack­punkt war die 0:3-Nie­der­la­ge von Ann-Kath­rin Her­ges, der in dem Spiel ge­gen An­na Ki­ri­chen­ko nichts ge­lang“, sag­te Trai­ner Scho­ler: „Über­ra­gend war bei den Gast­ge­be­rin­nen Iev­ge­niia Vasy­lie­va, ge­gen die Tes­sy Gon­de­rin­ger und The­re­sa Adams kei­ne Chan­ce hat­ten.“Adams war die ers­te, die ge­gen Vasy­lie­va mit 0:3 ver­lor – Gon­de­rin­ger tat es ihr spä­ter dann gleich. Und auch Ca­ro­li­ne Freu­de ge­gen ESV-Spie­le­rin Ei­se so­wie Adams ge­gen Ca­rey wa­ren chan­cen­los – wie­der hieß es in bei­den Spie­len 0:3.

Der ATSV Saar­brü­cken spielt erst wie­der am Sams­tag, 18. März. Dann tritt der Ta­bel­len­sieb­te um 18.30 Uhr bei der DJK Of­fen­burg an, die Rang acht be­legt und ei­ne Par­tie so­wie ei­nen Punkt we­ni­ger hat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.