Breh­me wird Be­ra­ter bei Voj­vo­di­na No­vi Sad

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

NO­VI SAD (sid) Andre­as Breh­me, Fuß­ball-Welt­meis­ter von 1990 und Schüt­ze des 1:0-Sieg­to­res im End­spiel in Rom ge­gen Ar­gen­ti­ni­en, ist vom Tra­di­ti­ons­club Voj­vo­di­na No­vi Sad aus Ser­bi­en ges­tern als Be­ra­ter vor­ge­stellt wor­den. Der 56-Jäh­ri­ge soll au­ßer­dem ei­ne Funk­ti­on als Bot­schaf­ter für in­ter­na­tio­na­le Ak­ti­vi­tä­ten von Voj­vo­di­na über­neh­men.

„Wir er­war­ten uns, dass wir mit ihm ei­ne bes­se­re Zu­sam­men­ar­beit mit re­nom­mier­ten Ver­ei­nen in Deutsch­land so­wie dar­über hin­aus auch in Eu­ro­pa und welt­weit ha­ben wer­den“, sag­te Dra­gos­lav Vu­ko­vic, der Vor­sit­zen­de des Auf­sichts­rats von Voj­vo­di­na. Breh­me war zu­letzt als Co-Trai­ner un­ter Chef­coach Gio­van­ni Tra­pat­to­ni beim da­ma­li­gen Bun­des­li­gis­ten VfB Stutt­gart tä­tig (2005/2006).

„Es ist ei­ne schö­ne Her­aus­for­de­rung“, sag­te Breh­me, der al­le zwei Wo­chen nach No­vi Sad kom­men will. In der Bun­des­li­ga spiel­te der frü­he­re Saar­brü­cker für den 1. FC Kai­sers­lau­tern und Bay­ern Mün­chen. Für Deutsch­land be­stritt Breh­me 86 Län­der­spie­le. Als Chef­trai­ner war er spä­ter beim 1. FC Kai­sers­lau­tern und der SpVgg Un­ter­ha­ching tä­tig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.