Un­be­kann­te tö­ten Ra­dio-Jour­na­lis­ten bei Li­ve-Sen­dung

Saarbruecker Zeitung - - PANORAMA -

SAN PE­DRO DE MACORÍS (dpa) Zwei Ra­dio-Jour­na­lis­ten in der Do­mi­ni­ka­ni­schen Re­pu­blik sind wäh­rend ei­ner Face­book-Li­ve-Sen­dung er­schos­sen wor­den. Un­be­kann­te stürm­ten am Di­ens­tag­mor­gen (Orts­zeit) das Stu­dio von FM 103 in San Pe­dro de Macorís im Os­ten des Lan­des, wo Lu­is Ma­nu­el Me­di­na ge­ra­de die Nach­rich­ten las, wie die Ta­ges­zei­tung „El Na­cio­nal“be­rich­te­te. Der Pro­du­zent der Sen­dung „Mi­le­nio Ca­li­en­te“(Hei­ßes Jahr­tau­send), Leó­n­i­das Mar­tí­nez, sei in ei­nem Ne­ben­raum er­schos­sen wor­den. Die Stu­dio-Se­kre­tä­rin wur­de dem­nach ver­letzt in ein Kran­ken­haus ge­bracht. Drei Män­ner sei­en fest­ge­nom­men wor­den. Das Tat­mo­tiv war zu­nächst un­klar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.