Goe­thes Wohn­haus in Wei­mar wird sa­niert

Saarbruecker Zeitung - - KULTUR -

WEI­MAR (dpa) Die Klas­sik Stif­tung Wei­mar fasst die Sa­nie­rung von Goe­thes Wohn­haus am Frau­en­plan ins Au­ge. Vor­aus­sicht­lich im Herbst 2019 soll das wich­tigs­te Mu­se­um in Wei­mar für die Ar­bei­ten kom­plett ge­schlos­sen wer­den. Ziel sei die Wie­der­er­öff­nung zur Sai­son 2022. Im 1704 er­rich­te­ten Haus wohn­te Jo­hann Wolf­gang von Goe­the (1749-1832) fast 50 Jah­re. 2016 zähl­te es 175 000 Be­su­cher und ist da­mit das meist­be­such­te Mu­se­um der Stif­tung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.