Gall­sei­fe ent­fernt Farb­kleck­se

Saarbruecker Zeitung - - HAUS + GARTEN -

KÖLN (dpa) Mit Far­be oder Leim ver­schmier­te Tep­pi­che sind noch zu ret­ten. Die Heim­wer­ker­schu­le DIY Aca­de­my rät, beim Farb- oder Lack­fle­cken zu Gall­sei­fe oder Ter­pen­tin zu grei­fen. Dis­per­si­ons­far­be lässt sich auch mit Was­ser al­lein ent­fer­nen. Ist der Klecks an­ge­trock­net, soll­te man ihn erst ein­wei­chen und die Res­te im An­schluss mit ei­nem Mes­ser oder Löf­fel ab­neh­men. Auch Leim ist was­ser­lös­lich, bei Kleb­stof­fen mit Lö­sungs­mit­teln hilft Et­ha­nol. Wich­tig sei, nach dem Rei­ni­gen mit ei­nem saug­fä­hi­gen Tuch tro­cken­zu­rei­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.