AfD-Kan­di­dat warnt vor Plün­de­rung der Kas­sen

Saarbruecker Zeitung - - LANDESPOLITIK -

SAAR­BRÜ­CKEN (red) AfD-Spit­zen­kan­di­dat Ru­dolf Mül­ler sieht sich im SZ-Be­richt (Frei­tag) über den Wahl­kampf­auf­takt sei­ner Par­tei falsch zi­tiert. Er ha­be ge­sagt: „Und wenn ins­be­son­de­re Po­li­ti­ker des lin­ken Spek­trums von so­zia­ler Ge­rech­tig­keit spre­chen, müs­sen sie sich fra­gen las­sen, war­um sie die von uns er­ar­bei­te­ten So­zi­al­kas­sen zur Plün­de­rung frei­ge­ben“. Die SZ hat­te ihn mit der War­nung zi­tiert, „die So­zi­al­kas­sen zur Plün­de­rung von Flücht­lin­gen frei­zu­ge­ben“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.