Rent­ner er­presst Kauf­land

Saarbruecker Zeitung - - PANORAMA -

BONN (dpa) Ein Rent­ner aus Dort­mund soll die Un­ter­neh­men Ha­ri­bo und Kauf­land er­presst ha­ben. „Es gibt ein ent­spre­chen­des Er­mitt­lungs­ver­fah­ren“, sag­te die Bon­ner Staats­an­walt­schaft am Frei­tag. De­tails woll­te er nicht nen­nen. Zu­erst hat­te der WDR über den Fall be­rich­tet. Dem­nach soll der 74-Jäh­ri­ge im De­zem­ber ge­droht ha­ben, Sü­ßig­kei­ten mit Zya­nid zu ver­gif­ten, wenn die Un­ter­neh­men ihm nicht ei­ne Mil­li­on Eu­ro zahl­ten. Nach WDR-Re­cher­chen hat der 74-Jäh­ri­ge auf je­weils zwei Pro­duk­te der Un­ter­neh­men den Warn­hin­weis „Vor­sicht Gift“ge­klebt und sie in Lä­den aus­ge­legt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.