Mit Spiel und Spaß zur Feu­er­wehr

Saarbruecker Zeitung - - REGION -

LEBACH (be­ra) Die Asch­ba­cher Ju­gend­feu­er­wehr führt mit Spiel und Spaß jun­ge Men­schen an den ak­ti­ven Feu­er­wehr­dienst her­an. 24 Mit­glie­der zählt der­zeit der Feu­er­wehr-Nach­wuchs, da­von vier Mäd­chen und 20 Jun­gen. Ein vier­köp­fi­ges Ju­gend­war­te-Team be­treut die Mit­glie­der im Al­ter zwi­schen acht und 16 Jah­ren: Der Ein­satz der eh­ren­amt­lich Ak­ti­ven reicht von wö­chent­li­chen Übun­gen im Ge­rä­te­haus über Brand­schutz­er­zie­hung in Kin­der­gär­ten bis hin zum jähr­li­chen Zelt­la­ger. „Uns ist das Wich­tigs­te, dass al­le Spaß ha­ben und wir un­se­re Mit­glie­der bei der Stan­ge hal­ten kön­nen“, er­klärt der stell­ver­tre­ten­de Ju­gend­wart Ra­pha­el Schön. Wert le­gen die Be­treu­er auch dar­auf, bei Ge­mein­schafts­übun­gen und Spie­len mit an­de­ren Grup­pen den Ka­me­rad­schafts­geist wie das ge­gen­sei­ti­ge Ken­nen­ler­nen zu för­dern. .............................................

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.