USA ver­schär­fen Ab­schie­be­re­geln

Saarbruecker Zeitung - - POLITIK -

WASHINGTON (dpa) In den USA droht ei­ner noch grö­ße­ren Zahl von Ein­wan­de­rern oh­ne Auf­ent­halts­ge­neh­mi­gung die Ab­schie­bung. Die Re­gie­rung un­ter Prä­si­dent Do­nald Trump er­wei­ter­te die Grup­pe je­ner Men­schen, die fest­ge­nom­men und ab­ge­scho­ben wer­den kön­nen. Der Kampf ge­gen il­le­ga­le Ein­wan­de­rung war ein zen­tra­les Wahl­kampf­ver­spre­chen des Re­pu­bli­ka­ners. Hei­mat­schutz­mi­nis­ter John Kel­ly wies die Be­hör­den an, all je­ne Ein­wan­de­rer oh­ne Pa­pie­re ab­zu­schie­ben, die ver­ur­teilt wur­den, we­gen ei­nes Ver­bre­chens an­ge­klagt sind oder ei­ner Straf­tat be­schul­digt wer­den. Auch Men­schen, die in Be­trugs­fäl­le ver­wi­ckelt wa­ren oder miss­bräuch­lich So­zi­al­leis­tun­gen in An­spruch ge­nom­men ha­ben, ge­hö­ren da­zu.

Die neu­en Richt­li­ni­en öff­nen die Tür für mas­sen­haf­te Ab­schie­bun­gen. Sie sind Teil ei­ner An­ord­nung, die Trump am 26. Ja­nu­ar un­ter­zeich­net hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.