18 Mo­na­te Haft für Sol­dat in Is­ra­el

Saarbruecker Zeitung - - POLITIK -

TEL AVIV (kna) We­gen Tot­schlags ist der is­rae­li­sche Sol­dat Elor Aza­ria zu 18 Mo­na­ten Haft ver­ur­teilt wor­den. Das zu­stän­di­ge Mi­li­tär­ge­richt in Tel Aviv sah als er­wie­sen an, dass der 21-Jäh­ri­ge im März 2016 ei­nen am Bo­den lie­gen­den pa­läs­ti­nen­si­schen An­grei­fer mit ei­nem Kopf­schuss tö­te­te, wie ört­li­che Me­di­en ges­tern be­rich­ten. Aza­ria war be­reits An­fang Ja­nu­ar ver­ur­teilt wor­den; da­mals blieb das Straf­maß je­doch of­fen. Die An­kla­ge hat­te drei bis fünf Jah­re Haft ge­for­dert; Aza­ria plä­dier­te auf nicht schul­dig. Auf Tot­schlag ste­hen bis zu 20 Jah­re Haft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.