So vie­le freie Stel­len wie nie zu­vor

Saarbruecker Zeitung - - ERSTE SEITE -

NÜRNBERG/FRANK­FURT (dpa) In Deutsch­land hat es nach Er­kennt­nis­sen von Ar­beits­markt­for­schern noch nie so vie­le freie Stel­len ge­ge­ben wie im Schluss­quar­tal 2016. Mit 1,044 Mil­lio­nen ha­be die die Zahl der zu ver­ge­ben­den Jobs so­gar noch um 6000 über dem bis­he­ri­gen Re­kord­ni­veau von En­de 2015 ge­le­gen, be­rich­tet das In­sti­tut für Ar­beits­markt-und Be­rufs­for­schung (IAB). 81 Pro­zent der frei­en Stel­len sei­en so­fort zu be­set­zen. Die meis­ten frei­en Stel­len gab es zum Jah­res­en­de 2016 in der In­dus­trie mit 118 000 frei­en Stel­len, dem Han­del und der Kfz-Re­pa­ra­tur­bran­che mit 120 000 Jobs und so­ge­nann­ten un­ter­neh­mens­na­hen Di­enst­leis­tun­gen mit 308 000 Stel­len. Stark nach­ge­fragt sind auch In­ge­nieu­re. So ha­be es im vier­ten Quar­tal 2016 mehr als 70 000 freie Stel­len für die­se Be­rufs­grup­pe ge­ge­ben, be­rich­te­te das In­sti­tut der deut­schen Wirt­schaft, das die Nach­fra­ge im Auf­trag des Ver­eins Deut­scher In­ge­nieu­re (VDI) un­ter­sucht hat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.