Leverkusen kas­siert vier To­re ge­gen At­lé­ti­co

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

LEVERKUSEN (sid) Für Bay­er Leverkusen ist nach ei­ner ent­täu­schen­den De­fen­siv­leis­tung das Vier­tel­fi­na­le der Cham­pi­ons Le­ague in wei­te Fer­ne ge­rückt. Nach ei­ner 2:4 (0:2)-Plei­te im Ach­tel­fi­nalHin­spiel ge­gen At­lé­ti­co Ma­drid be­nö­tigt die Werks­elf im Rück­spiel am 15. März in der spa­ni­schen Haupt­stadt ein Fuß­ball­Wun­der, um das Ach­tel­fi­na­le zu über­ste­hen. Vor 29 300 Zu­schau­ern in der aus­ver­kauf­ten BayA­re­na durch­kreuz­ten Saul Ni­guez (12.) und At­lé­ti­co-Tor­jä­ger An­toi­ne Griez­mann (25.) be­reits vor der Pau­se die Plä­ne der Le­ver­ku­se­ner, die letzt­mals vor 15 Jah­ren in der Kö­nigs­klas­se die Run­de der bes­ten Acht er­reicht hat­ten und an­schlie­ßend 2002 so­gar ins Fi­na­le ein­ge­zo­gen wa­ren.

Ke­vin Ga­mei­ro per Foul­elf­me­ter (59.), der am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de mit ei­nem Hattrick für Schlag­zei­len ge­sorgt hat­te, und Fer­nan­do Tor­res (86.) be­sie­gel­ten die Bay­er-Nie­der­la­ge und be­feu­er­te da­mit auch wie­der die Dis­kus­sio­nen um Trai­ner Ro­ger Schmidt. Ka­rim Bel­la­ra­bi ge­lang in der 48. Mi­nu­te das 1:2 für Bay­er, Ma­drids Ste­fan Sa­vic sorg­te mit sei­nem Ei­gen­tor in der 68. Mi­nu­te nur kurz­fris­tig für Span­nung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.